It's not over till it's over

      Bevor das Spiel raus ist, ist das doch eh alles Spekulation. Und die zerstörbare Umgebung lassen se nachher wieder weg, weil das "das Teamplay gefährdet". Deshalb bleibt man dann nachher auch bei Crysis an jedem Zaun mit nem Panzer hängen.
      »» soYLent »»
      Ältester noch lebender Snow-Capture-The-Flag-Flag-Capturer
      Was hat das mit Teamplayproblemen zu tun, wenn ich mit nem Panzer durch ein Bauernhaus fahren kann?
      Hätten die Reisfresser halt Beton genommen. :P
      Checkliste LS 35
      [X] CS:GO-Turnier
      [X] BF4-Turnier
      [X] CIV-5-Multiplayer (wahlweise auch CIV 6)
      [X] Mechwarrior Online nerden
      [X] X-Wing-Tabletop mit Sarge
      [X] Grillen mit Coldi
      [X] Einfach eine gute Zeit haben
      Original von xG][Zielscheibe
      Was hat das mit Teamplayproblemen zu tun, wenn ich mit nem Panzer durch ein Bauernhaus fahren kann?
      Hätten die Reisfresser halt Beton genommen. :P

      Der Gartenzaun an dem Du hängenbleiben wirst, ist aus Beton! ;)
      ---alt, aber immer noch schnell genug----
      ---Wer nicht`s weiß, muss alles glauben!!---
      Original von xG][Zielscheibe
      Was hat das mit Teamplayproblemen zu tun, wenn ich mit nem Panzer durch ein Bauernhaus fahren kann?

      Auswirkungen aufs Teamplay hat's höchstens dadurch, das man als Fußgänger im Haus nicht mehr sicher ist vor teamkillenden Sontagsfahrern.

      Ne andere Geschichte ist das mehr an Daten, das der Server, das Netzwerk und die Clients verwalten müssen.

      Und ob's so toll ist, mit einem Panzer jede Deckung zu zerlegen und jedes Hinderniss zur Flagge plattmachen zu können ?
      Höhr da schon ein "zmg pwnzr - imba !"
      Emporia, das Land wo Bacardi-Cola fließt !

      Original von Alrik
      Und ob's so toll ist, mit einem Panzer jede Deckung zu zerlegen und jedes Hinderniss zur Flagge plattmachen zu können ?

      Das is schon ok, zumindest dann, wenn der Panzer auch mal an nem umgefahrenen Baum feststecken bleibt oder sonst irgendein Scheiß passiert, weshalb man im echten Leben mit seinem Panzer nicht unbedingt jede ärmliche Behausung des benachbarten Eseltreibers plattwalzt, sondern ab und an auch mal gekonnt umschifft.
      Ruhm und Ehre der deutschen Weltmeistermannschaft!
      Im Prinzip ist das ganze ein Balancingsache.
      Alles kaputtmachen muß nicht sein, (kenn ich auch Heavy Gear II, da steht nacher nichts mehr auf der Karte, nicht mal Trümmer) da man aus Balancinggründen die Gebäude als Deckung u.ä. braucht.

      Ähnlich siehts mit Wäldern aus, die sind dazu da, das man nicht mit dem Panzer durcheizen kann. Ob man nun an einem stehenden oder einen liegenden Baum hängen bleibt ist ja auch egal. (wobei liegende Bäume die Schußlinie natürlich weniger verdecken.)

      Natürlich siehts komisch aus, wenn ein Gebäude einen Schuß aus der Panzerkanone aushält ohne das der Putz von den Wänden fällt. Aber auch wenn das Haus kaputt ist, steht da noch ne Ruine, die Deckung gibt und durch die man nicht durchfahren kann.
      Im Endeffekt ist das nur eine kosmetische Sache, die mehr vom Server und Client abverlangt, etwa weil die doppelte Anzahl Modelle (1 x unbeschädigtes Haus, 1 x kapputes Haus) verwaltet werden muß.

      Ich vermisse allerdings auch in BF 2142 zerstörbare Gegenstände.
      Mich nervts aus, wenn ich mit meinen Panzer an den Schaukelpferdchen auf den Minsker Spielplätzen hängenbleib. Aber ich muß halt aufpassen da nicht reinzufahren.
      Bedauern tu ich ehr, das man nicht mehr daraus gemacht hat. Eine Möglichkeit wären z.B. Barikaden aus Fässen, Türen und Kisten auf den Laufgängen von Gibraltar die Deckung geben, aber auch durch C4 oder Granaten/AT-Missles/Rockets gesprengt werden können.
      Mit der Option das sie der Pio reparieren kann.

      BF 2 bietet da ja die berühmten Bretterzäune ;)
      Emporia, das Land wo Bacardi-Cola fließt !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Alrik“ ()

      Ich glaube nicht, dass die in die neue Engine irgendwelche Modelle reinmachen. Ich denke eher, dass sie die Gebäude aus mehreren Poligonen zusammenbauen und dadurch bessere physikalische Gegebenheiten nachstellen können.

      Und wenn dann mal die Soldaten ihre Minen in den Häusern verstecken, überlegst das zweite Mal auch ob du noch eins niedermachst.

      Und Deckung gibt es mit Sicherheit genügend, auch ohne stehende Häuser!
      LSC 2019 -> 19.7. - 21.7. <- LSC 2019