eBay Schnäppchen

      Kuckt Euch mal die Angebotshistory an.

      Einer hat sein Gebot von 620Euro zurückgenommen, weil der Verkäufer scheints die Beschreibung geändert hat. (Dachte zwar immer das geht net so einfach, aber gut).

      Und kuckt Euch mal die Bewertungen des VK an:
      Da heult einer in schlechtem Englisch rum, 350Euro für einen Kühler bezahlt zu haben.

      Also ich weiss net. Aber ich glaub, das ist die Masche von dem Type, kurz vor Angebotsende nochmal die Beschreibung zu ändern. Was ne Drecksau.
      ----------------------------------------------

      SIG SUCKT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fallout“ ()

      Man kann net so einfach die Beschreibung ändern. Paar Stunden vor Schluss geht des schon überhaupt gar nicht mehr.

      Das Ding ist sogar in der korrekten Rubrik (Kühler&Lüfter) eingestellt. Text ist auch eindeutig.

      Somit: Wer net lesen kann, hat eben Pech. Idioten... nix als Idioten...

      P.S.: Jemand ne Idee, wo man günstig Boxed-Lüfter mit Verpackung für Intel-CPUs erwerben kann? :)
      Ruhm und Ehre der deutschen Weltmeistermannschaft!
      dreckige Masche, habs au erst auf den 2ten Blick gesehen, daß des nur der Kühler is.

      Leider is es bei Ebay möglich seine eigene Angebotsbeschreibung hochzuladen. Vorteil: man kann recht günstig viele Bilder für die Auktion verpacken
      Nachteil: wie in diesem Fall wohl geschehen, Verkäufer kann das Angebot ändern, ohne daß man sieht, was er geändert hat. Bei normalen Auktion kann man nur hinzufügen, bzw ergänzen, aber meines wissens nicht umändern.

      Unterm strich is der typ ne kacknase, allerdings is der käufer au kein heller stern am himmel
      www.empore.olé
      LSC 2017 ---> :thumbsup: 28. - 30.07.2017 :thumbsup: <--- LSC 2017
      Allein die Tatsache, dass ein zweiter Käufe sich über das gleiche Problem beschwert macht mich stutzig.

      Klar sind die die Käufer vermutlich Idioten.
      Aber nur weil es einem die Dummen einfacher machen, bleibt ein Betrüger immer noch ein Betrüger.
      Ich z.B. würd keinem nen Kühler für 350 oder auch 600 Euro verkaufen.
      ----------------------------------------------

      SIG SUCKT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Fallout“ ()

      Original von Fallout
      Ich z.B. würd keinem nen Kühler für 350 oder auch 600 Euro verkaufen.

      Und was is, wenn Du nichtsahnend und in allerbester Absicht nen Kühler verkaufst und die Penner bezahlen Dir dafür 600 Euro? Und das immer und immer wieder? :)

      Sagen wir so: Er nutzt die Dummheit der Menschheit doch etwas schamloser aus, als viele andere. Das macht ihn unsympathisch, absolut. Ein "Betrüger" isser deshalb aber nicht. Er verkauft ja genau das, was er nun wirklich explizit anpreist und beschreibt.
      Ruhm und Ehre der deutschen Weltmeistermannschaft!
      Dem Gesetz nach nicht.

      Aber da es Ihm klar sein muss, dass es sich bei dem Gebot um ein Missverständnis handelt (um viele Missverständnisse von vielen Idioten, zugegeben...) und trotzdem den Käufer seine 100e von Euro überweisen lässt und ihm dann nen lumpigen Kühler schickt macht Ihn moralisch schon zum Betrüger.

      Mich erinnert das an die Ärsche, die die leeren Kameraverpackungen verkauft haben. Da stand auch irgendwo immer, dass es sich nur um die Verpackung handelt. Da wird halt mit der Dummheit (wahlweise mit der Gier oder einer Kombination von beidem) der Leute spekuliert. Aber das ist ja meistens so.

      Aber eins beweist das ganze schon. Es ist schon unglaublich, wieviele Idioten sich gegenseitig hochbieten (wenns nicht gefakt war) und wie die Lemminge gemeinsam dem Abgrund nähern, frei dem Motto: "Wenn der Typ vor mir 300 Euro bietet, muss es ja der Prozessor sein, auch wenn ich gerade gelesen habe, dass es sich nur um den Kühler handelt"

      :deppenalarm:

      Wenn ichs mir recht überlege, erschreckt mich die Dummheit der Leute genauso wie mich ihre Geldgier anwidert.

      ----------------------------------------------

      SIG SUCKT

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Fallout“ ()