Spielchen fürs LSC 2

    Spielchen fürs LSC 2

    Ich hab da ein schöne Spiel gefunden!! Das sollten wir testen.. Buitte alle auswendig lernen;

    Ring of Fire

    Gespielt wird mit einem Rommé Kartenset (52 Karten) die unordentlicherweise auf dem Tisch verteilt werden. Im Uhrzeigersinn zieht jeder eine Karte, von denen jede ein Ereignis nach sich zieht (siehe Bedeutung der Karten). Beim Start muss jeder mit rechts trinken, wer mit Links trinkt, darf gleich noch einen heben.
    Die Trinkstrafe - Shots

    Es gibt zwei Möglichkeiten die Trinkstrafe festzulegen. Die härtere Variante sieht eine festgelegte Menge vor; z.B. ein Schnapsglas mit einem alkoholischen Getränk. Hierbei sollte man beachten, dass nach einem Spiel evtl. der Arzt geholt werden muss.

    Die humanere Methode überläßt es jedem Spieler selber, wieviel er von welchem Getränk trinken will. Also z.B. ein Schluck Bier aus der Flasche. Ich ziehe diese Variante vor, da man hier mehrere Spiele mit sehr viel Spaß spielen kann. Vor allem weil man durchaus mal 7 Shots oder mehr auf einmal zu bewältigen hat.
    Bedeutung der Karten

    2: 2 Shots auf Mitspieler verteilen. Dabei kann man auch 2 Spielern jeweils einen aufbrummen.

    3: 3 Shots auf Mitspieler verteilen

    4: 4 Shots auf Mitspieler verteilen

    5: 4 selber trinken

    6: Earmaster
    Wer die 6 zieht, bleibt bis zur nächsten 6 der Earmaster. Wenn sich dieser an das Ohrläppchen fasst, müssen sich alle anderen Spieler ebenfalls ans Ohr fassen. Der letzte muss trinken. Wer trinken muss entschiedet der Earmaster. Ist die Entscheidung nicht klar, muss keiner trinken. Der Earmaster kann sich jederzeit ans Ohr fassen, ausser wenn der Frisbee Master bereits seine Frisbee geworfen hat (siehe Bube: Frisbeemaster)

    7: 21´s Game
    Der Spieler, der die Karte gezogen hat, fängt an zu zählen. Im Uhrzeigersinn wird aufwärts bis 21 gezählt. Nennt ein Spieler 2 Zahlen, wird der nächste Spieler übersprungen. Bei 3 Zahlen ändert sich die Richtung, in der weiter gezählt wird. Wer zu lange überlegt, oder die falsche Zahl oder unberechtigterweise eine Zahl sagt muss trinken. Wenn die 21 erreicht wurde, muss keiner trinken.

    8: körperliche Regel
    Wer die 8 zieht, kann sich eine körperliche Regel ausdenken. Dabei bleiben alle vorherigen Regeln in Kraft, es sei denn der Spieler setzt eine Regel außer Kraft. In diesem Fall kann er keine neue Aufstellen. Ein körperliche Regel kann z.B. sein, dass man sich beim Trinken mit der rechten Hand ans linke Ohr fassen muss. Wer das vergisst, darf seinen Durst löschen.

    9: Name Game
    Der Spieler, der die Neun gezogen hat, nennt den Vor- und Nachnamen einer berühmten Person. Der nächste Spieler im Uhrzeigersinn muss eine berühmte Person nennen, dessen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens beginnt, den der Vorgänger genannt hat. Alles klar? Wem kein Name einfällt.... Schluck.

    10: Handwechsel
    Die Trinkhand wird gewechselt. Bei der ersten 10 wird ab jetzt also mit Links getrunken. Verstöße dagegen werden mit einem weiteren Shot bestraft.

    Bube: Frisbee Master
    Ähnlich wie der Earmaster bleibt der Spieler, der die 9 gezogen hat, so lange der Frisbee Master, bis eine weiter 9 gezogen wurde. Sobald der Frisbee Master die Handbewegung für den Wurf einer Frisbee macht, darf sich keiner mehr bewegen. Der letzte der sich bewegt, muss trinken. Auch hier entschieder der Frisbee Master, wer der letzte war. Frisbee- und Earmaster dürfen aber nicht gleichzeitig agieren. In solch einem Fall ist der Master gültig, der zuerst agiert hat.

    Dame: Verbale Regel
    Wie bei der Acht, darf hier wieder eine neue Regel eingeführt werden, die ebenfalls zu vorherigen verbalen Regeln dazukommt. Hier geht es darum, z.B. Wörter zu verbieten oder Phrasen bei bestimmten Situationen zur Pflicht zu machen. Für den Anfang ist es immer recht witzig das Wort "trinken" zu verbieten. Wer also sagt: Du musst trinken, darf gleich mitmachen.

    König: Sobald vier Könige aufgedeckt worden sind, ist das Spiel zu Ende. Es werden alle Regeln aufgelöst und eine allgemeine Erleichterung geht durch den Raum, weil man endlich wieder normal reden kann und nicht zu seltsamen Verrenkungen gezwungen wird. Im schlimmsten Fall hat man bis zu diesem Zeitpunkt 4 verbale und 4 körperliche Regeln am laufen.

    As: Waterfall
    Wenn ein As gezogen wird, sollte sich jeder Mitspieler erst mal ein volles Tringlas, Flasche etc. besorgen. Ist das geschehen, fangen alle gleichzeitig an zu trinken. Wer das As gezogen hat, darf als erstes absetzen. Danach darf im Uhrzeigersinn abgesetzt werden. Wer also zur rechten Seite des As-Ziehers sitzt, muss am längsten trinken. Vor allem wenn er von seinen Mitspielern gequält wird.
    Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung
    Ja meine Fresse, da hab ich ja schon Probleme, wenn ich nüchtern bin. :alc:
    Und was ist mit dem Joker? Den gibt´s auch beim Rommé. Wie wärs mit eimal aussetzen? Oder alle Regeln werden wieder aufgehoben? Oder man darf sich eine Karte aussuchen?
    ---alt, aber immer noch schnell genug----
    ---Wer nicht`s weiß, muss alles glauben!!---
    gogo mehr spielchen her ^^

    Für alle Schnapsis gibts auch folgendes Spiel:

    6 und weg !

    Equipment:
    6 Schnapsgläser (SG), 1 Würfel

    Spieler:
    2-xx

    Alter:
    18+

    Spiel:

    Die 6 SG werden in eine Reihe gestellt und bekommen jeweils eine Nummer.
    Spieler 1 Würfelt. Die SG das der gewürfelten Zahl entpricht wird gefüllt.
    Nun würfelt der nächste und das nächste SG wird gefüllt. Das wird so lange wiederholt bis jemand die zahl eines vollen SG würfelt.
    Nun muss der Würfler den Schnaps trinken, aber gleichzeitg noch einmal würfeln. Die wiederholt sich wieder so lange bis er ein leeres Glas würfelt.
    Man muss also maximal 6 schnäpse auf einmal trinken :).

    Spieldauer: ca. 30 Minuten
    Effektivität: 99,9%
    vanvooden.de/keks.wav
    Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SKR|Shipman“ ()

    apropos spielchen: kann nochma jemand den manson zwecks des spezial events anhauen? klappt des nu?
    In der Empore Ja Ja Ja Ja muss der Skill wohl grenzenlos sein!
    alle lamer und kacknaps weiß man bleiben da draußen verborgen und dann
    wird jeder der groß und mächtig will sein ganz mickrig und klein!!
    Muha!!!
    Empore Olé!!!!
    Markhopfen

    Man braucht

    eine D-Mark
    ein Glas (0,2)
    Bier, Schnaps, Wein, ...
    eine Küchenarbeitsplatte oder ein Rest davon (da hüpft die Mark besser)

    die Mark muss auf den Tisch gehauen werden und soll das Glas treffen - welches gefüllt ist mit Alk. Wer trifft, muss der nächste Mitspieler trinken (auf ex). Dieser darf dann bestimmen in welche Richtung es weitergeht ...uswusf

    :alc:
    Leichenzug

    Aufgestellt werden wie eine Pyramide:

    Von oben nach unten:


    Glas Schnaps (2cl)
    Bierdeckel
    Glas Mixgetränk (0,2l)
    Bierdeckel
    Glas Wein (0,3l)
    Bierdeckel
    Glas Bier (0,5l)

    Und von diesen Pyramiden so 5-6 Stück. Anzahl ist variabel!

    Dann geht's los. Es wird mit einem Würfel gewürfelt bis eine 6 fällt, dieser Glückliche darf anfangen etwas runter zu nehmen. Ist es ein Bierdeckel, pech, ist es was zu trinken, darf der Glückliche so lange trinken bis wieder eine 6 gewürfelt wird oder das Glas leer ist! So geht es rei um, bis alles weg ist.
    LSC 2020 -> 14.8. - 16.8. <- LSC 2020
    Mäxchen ist das Fang den Hut der Erwachsenen. Bleib bitte mit solchen kidnerspielchen daheim.

    Das LSC ist eine VEranstaltung mit sehr sehr hohem niveau. Spiele die mit 1,345 Woren erklärbar sind sind eher was für den U18 Bereich auf der Lanrena!
    Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung