Kaufberatung: 3D am PC

      Kaufberatung: 3D am PC

      Wie was wo.... Hat jemand schon 3d geraffel am PC? Wenn ja, need Erfahrungsberichte und/oder Empfehlungen?

      Möglichkeit 1 - Shutter verfahren:
      Nvidia 3d vision + 120hz Monitor
      Vorteil: Gute Testergebnisse - Erfahrungswerte im Netz, auch von seitlichen Positionen gute 3d wirkung
      Nachteil: Sack teuer

      Möglichkeit 2- Polarisations verfahren
      Poli Brille + Zalman 3d Monitor
      Vorteil: Günstige Brillen (~10euro)
      Nachteil: Monitore anscheinend oft Fehlerhaft, 3D quali nur zentral vor dem Monitor gut, nach außen hin stark abfallend


      Gerade die Möglichkeit 2 würde mich doch mal genauer interessieren. hat das schonma jemand gesehen? Kann das was?
      Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung
      Meine einzige 3D Erfahrung beschraenkt sich auf Medics Keller. Da hatte vor vielleicht 10 Jahren mal einer sone Shudderbrille dabei. Warst das nicht du damals? Ich glaub wir haben dieses Star Wars Rennspiel damit gespielt...
      ----------------------------------------------

      SIG SUCKT
      Das was du meinst war bestimtm die Elsa Revelator



      Die hatte ich damals auch getestet (bei ner Hauslan beim BUFF, keine Ahnugn von wem die war) und war echt begeistert... Seit dem isch ja aber ne ganze Weile her. Das Teil war schwer, unangenehm zu tragen.

      Dazu bin ich eigentlich der Meinugn das die Shutter Technik am aussterben ist und eher mehr die Polarisation im kommen ist. (wie im Kino) ... Naja.. Die frage ist nur ist das fürn Heimpc schon so ausgereift?....
      Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „SKR|Shipman“ ()