DNS Server

      Servus Orgas (Spiekey),

      was verwendet ihr bei euch in Netz für einen DNS Server zum Auflösen der Lansin.ole Adresse?
      Ist diese Software kompliziert? Kostet die was?

      Ich muss hier für eine Vorführung ein kleines WLAN aufbauen. Mit Webserver usw.
      Nun will ich nicht, dass die Leute die IP-Adresse eingeben müssen. Doch im Internet ist mir das alles zu kompliziert, bzw. verbrate ich damit zu viel Zeit um mich da einzulesen. Hab da schon ein paar Server gesehen, doch check ich nicht, was genau ich da machen muss und hab auch keine Lust mir jetzt das DNS Protokoll zu Gemüte zu führen!

      Vielleicht könnt ihr mir ja da helfen!? :D
      LSC 2019 -> 19.7. - 21.7. <- LSC 2019
      Original von soYLent
      Wenn Du die PCs auch einrichtest, kannst Du auch einen Eintrag in die hosts-Datei machen und ganz auf einen DNS-Server verzichten.


      @Soy: Kenn ich, aber in diesem Netz gibt es nur einen PC und das ist der Server. Der Rest sind mobile Endgeräte, auf die ich keinen Zugriff habe.

      @MySelf: Danke für den Vorschlag, aber ich habe absolute keine Zeit mich in irgendetwas einzulesen.

      @Tobi: Alter ich will einen Mini-DNS und keine Complete-Security-Lösung. Da ist viel zu viel drin! Ich will nur was das sagt:
      "IrgendeinName.net" da musst du zu 192.168.0.20:8765
      nicht mehr und nicht weniger!

      Gibt's denn sowas nicht?
      LSC 2019 -> 19.7. - 21.7. <- LSC 2019

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Flohen“ ()

      Ist das ein separates Netz das du da aufbaust? (Also getrennt vom Firmennetz?)

      Solltest auch an einen DHCP-Server denken ^^
      Der kann dann die IPs und auch die IP von deim DNS-Server verteilen.
      So müssten deine Teilnehmer sich nur in das WLAN einklinken...


      Wie fit bist du mit Linux? Bist du an Linux gebunden?

      Falls total ungeübt, wird dich das schon ein wenig Zeit kosten, den Web(+SQL+PHP?)+DHCP+DNS-Server einzurichten.

      Falls ungebunden: Windows Server 2kX
      Auf Youtube gibt's auch Videos die dir das alles (Einrichtung DHCP+DNS) erklären :D
      Als Webserver könntest dir das XAMP-Bündel (Apache+PHP+MySQL) installieren.

      Nicht die schönste Lösung, aber wenn du nicht an Linux gebunden bist, die für dich vermutlich am schnellsten umsetzbare :alc:


      Edit:
      Download Link Win2k8 von MS - geht ~30 Tage ohne Key
      Youtube-Videos DNS und DHCP (Hab mir die Vids nicht angeschaut, denke aber das passt schon :tongue: ).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Exudus“ ()

      Super Danke. Aber leider ist das alles für die Katz.

      Wir haben ein separates Netz aufgebaut. DHCP bringt der AP mit.
      Auf dem Laptop läuft Win7, und da wird auch drauf entwickelt. Win-Server wäre ne Lösung, aber viel zu aufwändig. Da wir nur einen Rechner haben.
      Das Ding wird ein Showcase der keine 10min geht. Also soll der Aufwand so gering wie möglich gehalten werden!
      LSC 2019 -> 19.7. - 21.7. <- LSC 2019
      Original von soYLent
      hanewin.de/dns-d.htm

      -> Google, zweiter Treffer. Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel Aufwand für mich.


      Jo, kommt halt immer drauf an, was man für Stichwörter einfügt.
      Bei "dns server" gab's nur komplizierte.
      Bei "einfacher dns server" hab ich auch nix gefunden.
      Und bei "simpler dns server" gab's ein paar Treffer, aber diese hab ich nichts gescheites für uns dabei.

      Keine Ahnung nach was du gesucht hast!
      LSC 2019 -> 19.7. - 21.7. <- LSC 2019